Was tun bei Sturmschäden?

Ein Sturm kann erhebliche Schäden an Ihrem Zuhause verursachen. Die VSZ sagt Ihnen, woran Sie denken und wie Sie vorgehen sollten.  

Lies weiter

Der Nutriscore im Wandel

Laut der Verbraucherorganisation Test-Achats haben Lebensmittelhersteller bis Ende 2025 Zeit, den Nutriscore auf ihren Verpackungen an eine neue Berechnungsmethode anzupassen. Die VSZ sagt Ihnen, was es damit auf sich hat.

Für Verbraucher gibt’s Änderungen, wenn sie im Supermarkt verpackte Lebensmittelprodukte einkaufen, auf denen der Nutriscore sichtbar ist.

Lies weiter

Leitungswasser – Ja oder Nein?

PFAS – Ist unser Leitungswasser trinkbar? 

Leitungswasser ist unser täglicher Begleiter. Sei es zum Kochen, Duschen, Putzen…, aber auch zum Trinken. Versehen mit Minze, einer Orangen- oder Zitronenscheibe und ein paar Eiswürfeln, der ideale Durstlöscher. Leitungswasser kann bedenkenlos getrunken werden, solange es die auf europäischer Ebene festgelegten Qualitätsanforderungen erfüllt. 

Lies weiter

Sich vor Online-Dating-Betrug schützen

Die Suche nach einem Lebenspartner führt viele Menschen auf Plattformen wie Parship, Elitepartner oder Tinder. Hier lauern jedoch verschiedene Gefahren, insbesondere bei Partnervermittlungen und Singlebörsen. Mitgliedsverträge können teuer sein, und falsche Flirts, bei denen Betrüger gezielt nach Geld fragen, sind keine Seltenheit.

Lies weiter

Einkaufsfallen im Supermarkt

Steigende Energiepreise, höhere Preise für Düngemittel, der Ukrainekrieg, etc. haben auch Einfluss auf die Lebensmittelpreise. Auch wenn die Unterschiede bei den einzelnen Produkten nicht immer riesig sind, werden Sie den Unterschied dennoch spätestens an der Kasse merken. Die meisten von uns erledigen ihre Einkäufe im Supermarkt. Die VSZ möchte Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie beim Einkaufengehen sparen können. 

Hauptquelle: VZ NRW

Lies weiter

Das Mikrobiom

Was leistet der Darm und wie wichtig ist er für unseren Körper? Die VSZ und der Patienten Rat&Treff möchten mit diesem Beitrag das Wohlbefinden aller Verbraucherinnen und Verbraucher unterstützen. 

Wussten Sie, dass… unsere Gesundheit im Darm sitzt? Und dass der Darm mehr Bakterien als der Körper Zellen hat?! Mit seinen Billionen Mikroorganismen, die gemeinsam das „Mikrobiom“ genannt werden (früher Darmflora), ist er eins der wichtigsten Systeme des menschlichen Körpers. So wichtig, dass ein Ungleichgewicht im Mikrobiom krank machen und entzündliche Erkrankungen wie Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa oder gar Krebs begünstigen kann.  

Lies weiter